Vorschaltgerät zum Plasmaschweißen «plasmaBOX»



Plasmaschweißgerät plasmaBOX
plasmaBOX

Merkmale:

  • Die plasmaBOX ermöglicht in Verbindung mit wassergekühlten WIG-DC-Schweißgeräten den einfachen und preisgünstigen Aufbau einer Schweißanlage zum Gleichstrom-Plasmaschweißen
  • Hohe Produktivität, verzugsarmes Schweißen und hohe Schweißnahtqualität beim Schweißen von hochlegierten Stählen
  • Hohe Leistungsdichte für das Schweißen von Kupfer- und Kupferlegierungen
  • Der Pilotlichtbogen ermöglicht 100% Zündsicherheit (berührungslos)

Funktionsmerkmale:

Die plasmaBOX ist wie folgt gekennzeichnet:

  • Invertertechnologie mit hohem Wirkungsgrad
  • Wasserüberwachung im Wasservorlauf
  • Stufenlos einstellbarer Pilotstrom zwischen 3 und 15 A, passend zur Elektrodengröße
  • Flowmeter für Pilotgas, einstellbar von 0,1 bis1,1 Liter/min, optional 0,2 bis 3,0 Liter/min
  • Zentralanschluss für Plasmaschweißbrenner
  • Schnellkupplungen für Kühlwasseranschluss
  • 7-polige Steuerleitungssteckdose zum Durchschleifen der Brennersteuerleitung

Technische Daten



Netzspannung: 1x 230 V
Netzfrequenz: 50/60 Hz
Netzsicherung: 16 A träge
Pilotstrom: 3 - 15 A
Max. Schweißstrom: 250 A
Einschaltdauer: 100%
Leerlaufspannung: 95 V
Maße B x H x T (mm): 305 x 260 x 400
Gewicht: 12 kg

Anwendung der Plasmabox:



Einsatz der plasmaBOX
Anwendung der plasmaBOX
  • Über ein Zwischenschlauchpaket wird die plasmaBOX auf der Geräterückseite an die wassergekühlte WIG-DC-Schweißanlage angeschlossen.
  • Durch Zuführung des Plasmagases (Ar) über eine Druckminderung und Einsatz eines Plasmabrenners ist die Plasmaschweißanlage schweißbereit.