EG-Richtlinie 2002/95/EG (RoHS)



EG-Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Einstufung nach Richtlinien 2002/95/EG (´RoHS´):

Von uns gelieferte elektrische Geräte, wie Kontaktmanometer, Drucktransmitter und Signal- und / oder Schaltkästen sind ortsfeste Anlagen und deren Komponenten und Bauteile, die keine eigenständigen Geräte darstellen, und fallen somit nicht unter den Geltungsbereich der EU-Richtlinie 2002/95/EG ('RoHS').

Andere von uns gelieferte elektrische Geräte, wie z.B. der Gasvorwärmer, fallen in keine der Gerätekategorien nach der Richtlinien 2002/96/EG ('WEEE') und somit nicht unter den Geltungsbereich der EU-Richtlinie 2002/95/EG ('RoHS').

Obwohl unsere Produkte nicht unter diese Richtlinie fallen, können wir Ihnen bestätigen, dass seit dem Stichtag 01.07.2006 alle unsere Produkte RoHS-konform sind. Diese Einstufungen gelten auch für das national geltende Elektro- und Elektronikgerätegesetz, das die beiden EU-Richtlinien WEEE und RoHS in einem Gesetz zusammenfasst.

 

Weitere Informationen zu RoHS erhalten Sie hier:

www.rohs.info/de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Richtlinie_2002/95/EG_(RoHS)